Peter und der Wolf 

Ein musikalisches Märchen
von Serge Prokofieff.
Bühnenrechte vom Musikverlag
Hans Sikorski, Hamburg.
Ab 5 Jahre (Kindergartenfassung ab 3+ Jahre)


Erzähler/Figurenspieler:

Gerhard Seiler

Regie:

Detlef A. Heinichen

Figurenentwürfe:

Gerhard Seiler

Figurenbau:

Peter Röders/Claudia Korf

Bühnenbau:

Michael Benecke

Fotos:

Claus Göhler



PETER UND DER WOLF - dieser Welterfolg erlebte seine Uraufführung 1936 im Zentralen Kindertheater von Moskau. Erzählt wird die Geschichte eines Jungen namens Peter, der eines Tages dem großen grauen Wolf begegnet. Ein abenteuerliches Märchen beginnt...

Gerhard Seiler spielt mit hinreißend frechen Figuren auf einem alten Konzertflügel, der auf wundersame Weise zum Garten von Peters Großvater wird - eine von vielen überraschenden Verwandlungen in diesem Stück.
Der Klavierhocker wird zum Baum, auf den sich Vogel und Katze flüchten. Das Notenbrett wird zur Gartentür und es entsteht sogar ein Teich, in dem die Ente übermütig herum platscht - bis der gierige Wolf sie packt und verschlingt.
Aber Peter überlistet mit Hilfe des mutigen kleinen Vogels den Wolf. Die arme Ente quakt und strampelt so heftig im Bauch des Wolfes, dass er sie wieder ausspuckt - sehr zur Erleichterung und Freude der jüngeren Zuschauer.


zum nächsten Stück





   Peter und der Wolf, Link zum Foto-Download

   Peter und der Wolf, Figurentheater Seiler

Theater
Stücke
Workshop
Ausstellung
Downloads
Vita
Impressum
Links